Abrasion leicht gemacht

11.7.2017

© Fraunhofer IWM

Das MikroTribologie Centrum verfügt über einen neuen Abrasionstester. Das Gerät stellt eine Abrasionsprüfeinrichtung in Anlehnung an die ASTM-G65 04 dar. Bei dieser Prüfmethode wird trockener Sand oder eine Sand/Wasser-Suspension zwischen ein rotierendes Reibrad und eine Gegenprobe gebracht. Der so entstehende Abrasionsverschleiß kann anschließend quantifiziert werden.

Als Ausgabewerte der Abrasionsversuche sind folgende Kennwerte bestimmbar:

  • Verschleißvolumen
  • Verschleißtiefe
  • Reibwert
  • mikroskopische Analyse der Oberfläche
  • Veränderung der Rauigkeit